Tierkommunikation
Erfahrungsberichte

Wenn Du wissen möchtest, wie andere ihr Tiergespräch erlebt haben, bist Du hier richtig. Alle Erfahrungsberichte zur Tierkommunikation sind echt und wurden mir von vielen zufriedenen Tierhaltern zur Verfügung gestellt.

Pferd blickt direkt ins Bild

„Hallo liebe Catherin. Bonny geht es viel besser, er ist insgesamt sehr viel ruhiger und vor allem in der Nacht ist er sehr brav. Er kommt zwar, aber lange nicht so oft wie vor dem Gespräch und den Behandlungen. Duy kann nun viel besser durchschlafen und Bonny liegt daneben und schläft auch ruhiger und verhält sich sehr viel ruhiger. Die homöopathischen Kügelchen vom Bilsenkraut bekommt er seit Sonntag. War kein Problem in der Apotheke. Ich habe die Hyoscyamus in der D6 Potenz und ich gebe ihm 4-5 Kügelchen mit seinen anderen Mittelchen in der Früh. Das ist sehr schön, dass Bonny Deine Behandlungen gut angenommen hat und es genossen hat. Man sieht ja, dass sie ihm wirklich gut tun. Ich bin echt sehr froh und erleichtert.“

Hund Image

„Hallo Liebe Frau Seib, vor knapp einem Monat hatte ich mit Ihnen ein Gespräch mit meinem Hund Filou und möchte Ihnen gerne erzählen, was sich seit dem getan hat. Filou hatte Probleme mit Leinenagression und das ist viel besser geworden. Ich war heute sogar mit ihm in der Stadt wo wir einigen Hunden begegnet sind und er blieb ganz ruhig. Einer hat ihn angebellt und er blieb ruhig, das wäre vor 4 Wochen noch unmöglich gewesen. Manchmal ist seine Reaktion auf einen fremden Hund, dass er mich anschaut um sein Leckerli einzufordern…..er hat es also verstanden. Vielen Dank, Ihre Erklärung was ein souveräner Hund ist beginnt er wirklich zu verstehen. Auch im Garten ist er ruhiger geworden, er verbellt Passanten weniger, nur der Postbote wird angebellt wenn er nur am Horizont auftaucht. Auch unser Miteinander ist einfacher geworden.Seit dem ich weiß, dass Filou wirklich bei mir sein möchte stelle ich das nicht immer in Frage und alles wurde unkomplizierter. Ich sage ihm täglich was für ein toller Hund er doch ist und er scheint es zu genießen und wurde auch schon sicherer, da werden wir sicher weiter machen. Ich möchte mich für das Gespräch nochmals herzlich bedanken und wünsche Ihnen alles Gute! Anke mit Filou.“

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Das könnte dich auch interessieren

Fragen an dein Tier

In einem Tiergespräch kannst du deinem Tier Fragen stellen lassen. Wenn du unsicher bist, welche Fragen du am besten stellen solltest, findest du hier Hilfe.

TierkommunikatorIn Ausbildung

Es ist längst überfällig, unseren Tieren zuzuhören. Noch vor zehn Jahren war Tierkommunikation etwas Fremdes und sehr Kurioses für die meisten Menschen.

Wie funktioniert Tierkommunikation?

Ein telepathisches Tiergespräch findet über Distanz statt. Der Tierkommunikator vermittelt dabei zwischen Mensch und Tier.